Zurück

Blut im Stuhl bei Säuglingen (6 Mon.)

Frage von: AndreaO

Frage:

Hallo Herr DDr. Voitl, unsere Tochter hatte mit 6 Wochen zum ersten Mal Blut im Stuhl. Sie schrie auch oft sehr lange vor Bauchschmerzen. Man vermutete eine Kuhmilchallergie woraufhin, ich seit dem auf sämtliche Kuhmilchprodukte verzichte da ich noch stille. Der folgende Bluttest auf Kuhmilchallergie war jedoch negativ. Mittlerweile ist sie 6 Monate alt. Ab und zu hat sie jedoch immer wieder ein wenig Blut im Stuhl was uns beunruhigt. Sollten wir auf weitere Tests bestehen?

Antwort:

Die Darmschleimhaut ist bei Babys generell sehr empfindlich und kann zu Blutbeimengungen führen, man nennt das eosinophile Colitis. Bei sonstiger Gesundheit besteht kein Grund zur Sorge; versuchen sie auch herauszufinden ob das Blut mit dem Stuhl kommt oder aus einer kleinen Wunde am After bzw. aus der Harnröhre und lassen sie das Phänomen von ihrem Kinderarzt betreuen.

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Stichwörter:

Der Inhalt dieser Seite wurde am 25. März 2014 erstellt.

Der Inhalt dieser Seite wurde am 29. Juli 2014 letztmalig geändert.