Zurück

Darmrohr

Frage von: Thomas

Frage:

Sehr geehrter Hr. Dr. Voitl!! Unser Kleiner ist 14 Tage alt. Er hat Blähungen ohne Ende. Wir haben bereits alles probiert um ihn von seinen Koliken zu befreien, vom Kümmelzäpfchen bis zum Kirschkernkissen usw. Nun bekam ich den Tipp mit dem Darmrohr und habe mit dieses 10 cm Gummirohr besorgt. Wie wendet man das Darmrohr richtig an? kann ich den Darm damit verletzen? Wie weit soll ich das Darmrohr einführen? Wann soll man das Darmrohr entfernen? Die Apotheke gab nicht wirklich eine genaue Anweisung.
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
LG

Antwort:

Ein Darmrohr kann eine effektive Hilfe sein. Man fettet das Ende ein wenig mit Pflegesalbe ein und führt es etwa 1 cm tief in den After ein. Meist entleert sich prompt Stuhl und Luft; Sie können das Darmrohr etwa 10 Minuten liegen lassen und dann herausziehen. Durch das weiche Material besteht keine Verletzungsgefahr.

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Stichwörter:

Der Inhalt dieser Seite wurde am 25. März 2014 erstellt.

Der Inhalt dieser Seite wurde am 29. Juli 2014 letztmalig geändert.