Zurück

Heulsuse (3 Jahre)

Frage von: margitta

Frage:

Mein Sohn wird im März 3, und seit einigen Monaten bemerke ich ein Verhalten, das mich nervt und wundert: bei jeder Kleinigkeit heult er los (insbesondere, wenn er seinen Willen nicht bekommt). Ist das eine Art der Trotzphase? Wie soll ich mich verhalten? Er macht das jeden Tag bestimmt 30 Mal, auch beim Windeln wechseln, oder wenn er nicht seinen Lieblingslöffel zum Essen haben darf. Hört das von alleine wieder auf!?

 

 

Antwort:

Das stellt eine Entwicklungsphase dar, die normal ist und von selbst wieder aufhört. Begünstigen Sie es nicht, indem Sie mitspielen und dieses Verhalten durch Nachgeben unterstützen!

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Stichwörter:

Der Inhalt dieser Seite wurde am 25. März 2014 erstellt.

Der Inhalt dieser Seite wurde am 29. Juli 2014 letztmalig geändert.