Zurück

Kopfhaltung / Schiefhals (6 Mon.)

Frage von: Petra

Frage:

Mein Sohn ist fast ein halbes Jahr alt und hat seit ca. 2 Monaten den Kopf schief zu halten, d.h. dass er seinen Kopf eher nach links oben zieht. Ich versuche bereits, dass ich seine andere Seite fördere - besondere Lagerung, Spielzeug auf die andere Seite positioniere usw. Muss ich Angst haben, dass das bleibt?

Antwort:

Es könnte sich dabei unter Umständen auch um einen sogenannten Schiefhals als Ursache handeln. Ich würde eine genaue kinderärztliche Untersuchung und eventuell eine Physiotherapie empfehlen.

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Stichwörter:

Der Inhalt dieser Seite wurde am 17. Juni 2009 erstellt.

Der Inhalt dieser Seite wurde am 29. Juli 2014 letztmalig geändert.