Zurück

Verabreichung von Augentropfen (2 J.)

Frage von: Claudius 

Frage:

Hallo, mein Sohn (2) hat eine Bindehautentzündung und ich soll jetzt antibiotische Augentropfen geben. Das Problem ist nur, dass er die Augen so fest zusammenkneift und sich mit Händen und Füssen dagegen wehrt, dass ich die Tropfen kaum in die Augen bekomme. Gibt es irgendeinen Trick? Wie machen Sie in der Praxis das?

Antwort:

Sie können eine Augensalbe auf die Lidspalte auf das geschlossene Auge geben; durch Rubbeln gelangt eine ausreichende Menge des Medikaments ins Auge.

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Stichwörter:

Der Inhalt dieser Seite wurde am 14. April 2008 erstellt.

Der Inhalt dieser Seite wurde am 29. Juli 2014 letztmalig geändert.