Zurück

Zeckenbiss - ungeimpft (2,5 Jahre)

Frage von:

Frage:

Mein Sohn (2 1/2) ist gestern mit 2 Zeckenbissen aus dem Schwimmbad gekommen, der Arzt hat sie gleich entfernt. Aber er ist nicht geimpft und nun mache ich mir Sorgen, ob er FSME bekommt. Kann man wirklich gar nichts tun außer beobachten, ob er Fieber etc. bekommt? Und ab wann kann ich ihn impfen lassen? Wir wohnen in einem Risikogebiet....

Antwort:

Die Impfung ist ab dem vollendeten ersten Lebensjahr empfohlen, ich würde empfehlen das Kind impfen zu lassen. Der Impfplan empfiehlt 4 Wochen Pause zwischen dem Biss und der Impfung. Beachten Sie bitte auch, dass die FSME-Erkrankung bei Kleinkindern ein überaus seltenes Ereignis darstellt und die Gefahr generell gering ist.

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Stichwörter:

Der Inhalt dieser Seite wurde am 25. März 2014 erstellt.

Der Inhalt dieser Seite wurde am 29. Juli 2014 letztmalig geändert.