Zurück zur Übersicht

Genitalblutungen

Bei neugeborenen Mädchen sind in den ersten Lebenswochen vaginale Blutungen recht häufig; man bezeichnet dies als Halban-Reaktion. Kommt es aber vor der Pubertät zu solchen Blutungen, sind sie jedenfalls ärztlich abzuklären, da dann der Verdacht auf eine Entzündung, Verletzung, das Vorhandensein eines Fremdkörpers, Tumore, aber auch auf sexuellen Missbrauch vorliegen kann.

Der Inhalt dieser Seite wurde am 15. März 2011 erstellt.