Zurück zur Übersicht

Prellungen und Zerrungen

Durch Überlastung oder einen Sturz können die Gelenkbänder überdehnt werden.

Symptome

Im betroffenen Gelenk kommt es zu einem stechenden Schmerz, es folgt eine Schwellung und die Haut verfärbt sich. Die Bewegung des Gelenks ist eingeschränkt.

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Therapie

Stellen Sie das Gelenk ruhig und lagern Sie es hoch. Eine schmerzstillende Salbe und kalte Umschläge/Kompressen (ca. 30 Minuten auflegen, aber immer mit einem Tuch zwischen Haut und Kältequelle) lindern die Beschwerden. Gegebenenfalls können sie das Gelenk auch bandagieren.

Sind die Schmerzen stark oder Verletzungszeichen sichtbar, gehen Sie jedenfalls zum Arzt, denn es könnte sich um einen Bänderriss, eine Kapselverletzung oder einen Knochenbruch handeln.

© DDr. Peter Voitl

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Stichwörter:

Der Inhalt dieser Seite wurde am 2. Mai 2011 erstellt.

Der Inhalt dieser Seite wurde am 4. August 2014 letztmalig geändert.