Zurück

Pneumokokken (14 Wochen)

Frage von:

Frage:

Sg DDr. Voitl!

Wie wichtig ist diese Impfung wirklich?

Ich habe davon vorher (Sohn, 14 W) noch nichts gehört. auszuschließendes. weiß ich aber von FSME durchaus selbst, wie schnell man einen Zeck am Körper findet, wenn man im Sommer im freien ist. Wie groß ist also bei Pneumokokken die Ansteckungsgefahr in Österreich?
Danke für die Hilfestellung!

Antwort:

Die Ansteckungsgefahr besteht in Österreich durchaus, weil zahlreiche Personen die Bakterien im Rachen tragen, ohne zu erkranken und diese dann ja weitergeben können. Daher ist die Impfung schon als sinnvoll zu bezeichnen.

Die Pneumokokken-Impfung ist mittlerweile Bestandteil des Kinder-Impfprogrammes und kann bis zum 5. Lj.  gratis durchgeführt werden. 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Stichwörter:

Der Inhalt dieser Seite wurde am 25. März 2014 erstellt.

Der Inhalt dieser Seite wurde am 29. Juli 2014 letztmalig geändert.