Pressespiegel

Unser Team, allen voran DDr. Peter Voitl, veröffentlicht regelmäßig Fachkommentare in diversen Pressemedien. Einen Auszug der Beiträge finden sie untenstehend.

Bei Journalistenanfragen bitten wir um Kontaktaufnahme unter office@kinderarzt.at

Kleine Füße, große Sorgen

Mehr als zwei Drittel aller Kinder stecken in zu kleinen Schuhen. (Medizin Populär 12/2015)

Jetzt lesen

Zentrum für Kindergesundheit

Medizinische Grundversorgung: In Wien-Donaustadt gibt es längst ein Modell! (Kronenzeitung 22.10.2015)

Jetzt lesen

Aggressives Verhalten

Sie fragen – Experten antworten (Ärzte Krone Okt 2015)

Jetzt lesen

Arzt-Patienten-Kommunikation

Impfaufklärung hat stets auf Fakten zu beruhen (DfP Oktober 2015)

Jetzt lesen

Wann muss mein Kind gehen können?

Kinder beginnen ungefähr mit einem Jahr, Interesse am aufrechten Gang zu entwickeln. (Kronenzeitung 26.9.2015)

Jetzt lesen

Kind außer Kontrolle

Aufmerksamkeitsstörung und ADHS (Kurier 3.9.2015)

Jetzt lesen

Rezidivierende Infekte bei Kindern

Wiederkehrende Infektionen der Atemwege sind ein häufiges Phänomen bei Kindern (MedisIn Sept 2015)

Jetzt lesen

Kind schwitzt nachts stark

Sprechstunde (Kronen Zeitung 4. Juli 2015)

Jetzt lesen

Rauchen

Das Kind raucht mit. (Neues Leben 2015)

Jetzt lesen

Urlaubsreif

Reisen mit Kindern (Neues Leben 2015)

Jetzt lesen

Kopfschmerzen und Migräne

Die Häufigkeit von Kopfschmerzen im Kindesalter hat während der letzten 30 Jahre zugenommen. (Ärztewoche 2. April 2015)

Jetzt lesen

FSME-Impfung

Expertenforum - FSME-Impfung. (Ärzte-Krone April 2015)

Jetzt lesen

Wie oft soll ein Säugling baden?

Warum soll ein Säugling mehrmals wöchentlich gebadet werden? (Kronenzeitung 14. März 2015)

Jetzt lesen

Bauchweh, ade

Wenn es im Bauch grummelt, geht´s Kindern schlecht. (Leben & erziehen März 2015)

Jetzt lesen

Asthma

Asthma ist eine komplexe Erkrankung. (Facharzt Innere Medizin)

Jetzt lesen

Viren setzen Zehntausenden zu

RS-Viren machen den Kleinsten stark zu schaffen (KURIER 31.1.2015)

Jetzt lesen

Neuropsychiatrische Effekte von Montelukast

Insbesondere bei Kindern und Jugendlieben sollte verstärkt auf derartige Nebenwirkungen geachtet werden. (Monatsschrift Kinderheilkunde; 1·2015)

Jetzt lesen